• Instagram
füt_sunlight_energy.png
 

P h o t o v o l t a i k

Mit Solar-Modulen erzeugst du deinen eigenen, sauberen Solarstrom. Und sparst dadurch richtig Geld. Hocheffiziente Solarzellen sorgen für mehr Leistung und Effizienz und bringen hohe Erträge auf kleinem Raum.

 

Auch bei schlechterem Wetter und bei Verschattung sorgen die PV-Module für die bestmögliche Stromausbeute.

Höchste Qualitätsmaßstäbe in der Fertigung, Widerstandsfähigkeit gegen extreme Wetterlagen und der hervorragende Schutz vor Leistungsverlusten machen die Module besonders langlebig. 

 

B a t t e r i e s p e i c h e r

Wenn du deinen selbst erzeugten Solarstrom auch dann

nutzen willst, wenn die Sonne nicht scheint, benötigst du einen Batteriespeicher.

Der Sonnenstrom den du nicht verbrauchst wird im

Batteriespeicher gespeichert. Wenn dann abends die

Sonne unter geht, beziehst du deinen Strom ganz einfach aus dem Speicher.

Eine neue PV-Anlage baust du am besten gleich mit einem Batteriespeicher, eine bereits bestehende kannst du nachrüsten.

 

S t r o m c l o u d

An sonnigen Tagen erzeugt deine Photovoltaik-Anlage deutlich mehr Strom, als du an einem Tag verbrauchen kannst.

Damit die überschüssige Energie für deinen Eigenverbrauch nicht verloren geht, wird sie in deinen Batteriespeicher weitergeleitet. Wenn dieser voll ist, leitet das Energiemanagement-System deinen Strom einfach in die Stromcloud weiter.

Damit du die Vorteile der Cloud nutzen kannst, suchen wir dir zunächst das passende Cloud-Paket aus, das zu deinem Batteriespeicher, deiner Solaranlage und deinem Stromverbrauch passt.

 

Für einen monatlichen Beitrag kannst du damit ein entsprechendes Stromkontingent abrufen. Den Strom, den du in die Cloud eingespeist, aber nicht benötigt hast, bekommst du selbstverständlich vergütet.

 

Wallbox

Die beste Ergänzung zum eigenen Energie-Ökosystem in Zeiten der Elektromobilität: die Wallboxals Ladestation für zu Hause. Damit belädst du dein Elektroauto mit deinem selbst erzeugten Solarstrom. Sie ist die kompakte Wallbox mit oder ohne fest integriertem Ladekabel und Typ 2 Kupplung und sowohl für den Innen- als auch Außenbereich geeignet. Die integrierte DC-Fehlerstromerkennung sowie ein separat zu installierender Leitungsschutzschalter und FI-Fehlerstromschutzschalter Typ A garantieren dabei besonders hohe Betriebssicherheit. Du kannst selbst wählen, wie du dein Elektroauto laden möchtest - möglichst schnell oder am verfügbaren Solarstrom orientiert.

© & ℗ 2020 by  Sunlight Energy

letzte Aktualisierung 14.10.2020